Herzlich Willkommen!


Tourist-Information erhält i-Marke des DTV

Der Deutsche Tourismusverband e. V. (DTV) hat die Tourist-Information Treis-Karden offiziell wieder mit der i-Marke ausgezeichnet. Das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen i für Informationsstelle führt Urlauber auf schnellstem Wege zu der vorbildlichen Tourist-Information.

Denn nur Tourist-Informationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten, können die Auszeichnung erhalten. Die Servicestandards für die i-Marke hat der DTV bundesweit festgelegt. Nicht alle Tourist-Informationen genügen diesen Ansprüchen.

In Treis-Karden überprüfte der DTV zunächst, ob die Tourist-Information die 14 Mindestkriterien erfüllt. Dabei geht es um die Infrastruktur, zum Beispiel die Ausschilderung der Tourist-Information auf Zufahrtswegen. Außerdem muss das Personal qualifiziert sein, so hat mindestens ein Mitarbeiter eine Weiterbildung in den vergangenen zwei Jahren absolviert. Vor allem geht es um Service – die Tourist-Information hat beispielsweise kostenlose touristische Grundinformationen über den Ort und die Region bereitzuhalten.

Nach der Erfüllung dieser Grundvoraussetzungen folgte für die Tourist-Information Treis-Karden ein umfassender Qualitätscheck vor Ort. Genau 40 Kriterien stehen auf der Prüfliste. So lassen sich die Außenanlage und die räumliche Ausstattung der Tourist-Information detailliert analysieren. Beim Informationsangebot wird überprüft, ob es ÖPNV-Angebote für Touristen gibt und ob die Gäste wichtige Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen erhalten. Die Prüfer kontrollieren auch den personellen Service, also ob beispielsweise die Betreuung ausländischer Gäste durch die ständige Präsenz von mindestens einer Person für Auskünfte in englischer Sprache gewährleistet ist.

Mit dem sehr guten Zertifizierungsergebnis von 85 Prozent (101,5 von 120 Punkten) liegt die Tourist-Information Treis-Karden über dem Landes- und auch Bundesdurchschnitt von 81 Prozent. Das Beratungsgespräch am Counter wurde beim unangekündigten Besuch des Prüfers von Julia Görres geführt und mit 96 % Prozent (26 von 27 Punkten) bewertet. Bürgermeister Wolfgang Lambertz und die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information, Dorothee Brachtendorf und Julia Görres, freuen sich über das Ergebnis des Prüfverfahrens: „Wir sind stolz darauf, die Qualitätskontrolle erfolgreich gemeistert und uns auch im unangekündigten Test so gut bewährt zu haben. Anhand der vom DTV erhaltenen Analyse werden wir weiterhin daran arbeiten, unsere Kompetenz weiter auszubauen und so noch mehr Kundenzufriedenheit zu erreichen.“ Die Tourist-Information Treis-Karden darf nun drei Jahre lang mit der i-Marke werben. Dann steht wieder eine erneute, umfangreiche Überprüfung an.




Die Fachzeitschrift Wandermagazin kürt jährlich ,,Deutschlands Schönste Wanderwege“ in den Kategorien Routen und Touren. Eine unabhängige Jury aus Wanderexperten hat unterschiedliche Wanderwege unter die Lupe genommen. Zur Wahl stehen 14 Touren und 13 Routen.

Die Anrainerkommunen des Wanderweges freuen sich darüber, dass in diesem Jahr die Wilde Endert nominiert wurde. Wie auch in den vergangenen Jahren, werden die Sieger auf Deutschlands größter Wander- und Trekkingmesse ,,TourNatur“ am ersten Septemberwochenende in Düsseldorf ausgezeichnet.

Bis zum 30.06.2019 kann unter www.wandermagazin.de/wahlstudio für den Weg abgestimmt werden. Weitere Informationen zum Wanderweg Wilde Endert finden Sie unter www.schieferland-kaisersesch.de

Wir freuen uns über jede Stimme!


©Marco Rothbrust©Marco Rothbrust



Hierin finden Sie Freizeitangebote und Unterkünfte in den Orten Beilstein, Briedern, Bruttig-Fankel, Bremm, Cochem, Ediger-Eller, Ellenz-Poltersdorf, Ernst, Faid, Greimersburg, Klotten, Lieg, Lütz, Mesenich, Moselkern, Müden, Pommern, Senheim-Senhals, Treis-Karden und Valwig/Valwigerberg.

Mit einer Auflage von 35.000 Exemplaren wird es im nächsten Jahr auf Messen in ganz Europa, bei Couponanzeigen und für den Postversand eingesetzt.

Die Broschüre ist in den beiden Tourist-Informationen Cochem und Treis-Karden erhältlich und natürlich auch im Internet unter www.treis-karden.de und www.ferienland-cochem.de als PDF-Download zu finden.


  



Deutschlands Schönste Wanderwege 2016 stehen fest: 22.162 Wanderer, Leser der Zeitschrift Wandermagazin und deren Internetnutzer, haben den Moselsteig zwischen Koblenz und Perl zu ihrem Liebling erkoren.

Deutschlands schönster Wanderweg 2016 ist der 365 Kilometer lange Moselsteig, Quelle: Mosellandtouristik, Dominik Ketz (Bildausschnitt Mittelmosel)



Die gallorömische Tempelanlage auf dem Martberg und die 2000-jährige Religionsgeschichte im Stiftsmuseum, OT Karden, können in verschiedenen Führungen erlebt werden. Mitglieder des Fördervereins Martberg und des Freundeskreises Stiftsmuseum leiten diese Führungen.

Die einzelnen Führungen können ganzjährig über die Tourist-Information Treis-Karden gebucht werden.


Weitere Infos finden Sie HIER!


Tourist-Information Ferienland Treis-Karden

St. Castor-Str. 87, 56253 Treis-Karden

Tel. 02672-9157700, Fax 02672-9157696

info@ferienland-treis-karden.de

 




Veranstaltungen

Veranstaltungskalender              Mosel Musikfestival                   Ticket Regional

Aktuelles Wetter